Was ist dllhost.exe? Ist dllhost.exe Spyware oder ein Virus?

Bei dllhost.exe Problemen helfen diese Tools:
  1. Security Task Manager überprüft Ihren dllhost Prozess
  2. Das Reparaturtool für Windows hilft Windows-Fehler zu reparieren
  3. Anti-Malware entfernt auch hartnäckige Viren

Prozess Name: DCOM DLL host process

Produkt: Windows

Firma: Microsoft

Datei: dllhost.exe

Sicherheits-Bewertung:


Der COM+ Hostprozess steuert die Prozesse in den Internetinformationsdiensten (IIS) und wird von vielen Programmen verwendet. Er lädt z.B. die .NET-Laufzeit. Mehrere Instanzen des Prozesses "DLLhost.exe" können gleichzeitig laufen. http://www.neuber.com/taskmanager/deutsch/prozess/dllhost.exe.html 

Wichtig: Die Datei "dllhost.exe" befindet sich im Ordner C:\Windows\System32. Wenn das nicht der Fall ist, handelt es sich bei dllhost.exe um einen Virus, Spyware, Trojaner oder Worm! Überprüfen Sie dieses z.B. mit Security Task Manager.

Virus mit gleichem Namen:
Worm/Nachi.A.1 - antivir.de


Klicken Sie hier um einen Gratis Scan nach dllhost.exe Fehlern zu starten


Meinungen anderer Anwender

Durchschnittliche Bewertung von dllhost.exe: basierend auf 266 Bewertungen. Siehe auch die 63 Kommentare.

  • 15230 Anwender fragten nach dieser Datei. 103 Anwender bewerteten den Prozess als harmlos. 13 Anwender bewerteten den Prozess als wahrscheinlich harmlos. 50 Anwender bewerteten den Prozess als neutral. 35 Anwender bewerteten den Prozess als etwas gefährlich. 65 Anwender bewerteten den Prozess als gefährlich. 32 Anwender bewerteten diese nicht ("keine Angabe").

Kommentare über dllhost.exe:
Windows DCOM DLL Host Process Alex
ASP development  Siehe auch: Link Bhagawan das
Dot Net Framework AGHH
During the installation of Microsoft .NET Framework 1.1 Service Pack 1, ZoneAlarm firewall alerted me that dllhost.exe was trying to connect to the internet and it is a known malicious program. AVG6 scan found nothing. Andy
Its a known malicious file. It calls upon other variants it can automatically download from the internet, to rummage more intently through your files for passwords, credit card numbers, and who knows what else. It can automatically call upon variants from the internet if they are needed. After doing this it emails all of the source that its gathered to various random emails ALL located in Kuwait and Russia. This is all we know about it at the moment we will try to get back to you with more.  Siehe auch: Link Edward Shaw
This file produces a surrogate process in which to host COM+ applications, and is provided by Component Services in Windows 2000, Windows XP and Windows 2003 Server. COM+ allow for the development and use of distributed applications  Siehe auch: Link Allistair Lomax MCSD
All applications on computer freeze up, CPU maxed out, couldn't do anything, even Ctrl-Alt-Del took minutes to respond! Did an internal search and found the file in the directory it's apparently supposed to be stored in, also found another associated file under c:\windows\Prefetch called "DLLHOST.EXE-2B8A63A0.pf. Scanned both files with Kaspersky Antivirus Personal Pro TheBeast
dllhost.exe provides the necessary hooks to allow existing COM DLLs to behave as a local (or remote) server by wrapping them into a surrogate process. The dllhost.exe utility will load COM-based DLLs and expose their functionality from a distinct process, leaving the COM servers code base unaltered (no need to change and recompile the source code). I used it for some software projects. Michael
two instances indeed came with "Internet Information Services (IIS)" (win2k here) along with 2 other processes. if you don't want to run a site from your computer (for an intranet for example) uninstall that through the windows-components screen (a tab in software settings) Theobald Kafé
Die dllhost.exe (dynamic link libary) gehört zu Windows -oder zu dessen Server. Die dllhost.exe ist eine Standapplikation für Webserver. DataFighter
dllhost.exe a runtime component service, most of the time this process is left in use even if its called application has terminated, users of IIS do not get surprise to see this mostly on use of ASP pages, this process can be manually ended if you are sure it was initiated by of your applications  Siehe auch: Link Raina Samnani
This program is required access the internet, in order to have a sucessful installation of Microsoft .NET Framework (my ocurrance happened during the installation of version 1.1). Only allow access if downloading from http://www.Microsoft.com or Windows Update. Windows XP SP 1 or SP 2 is required.  Siehe auch: Link Matthew
This is dynamic link libary and multiple instances runs especially on web servers or servers using IIS effecting the CPU utilisation. Need to kill the instances to bring back the server to normal which doesn't effects the server in any means. Tirupasuri Nagaraja
Dot Net Framework! War da als ich die 1.1er Version installiert hab!
It does exactly what it says on tin!! It's a host process for COM dlls. The is the host process which runs ANY requested DLLs which are registered on your machine. So Yes, this can be used to run a virus (If you unfortunately have one installed and registered and who's functionality is compiled into a DLL), It is also used to run nice friendly DLLs which are shipped with Windows, especially when IIS is installed. In short, it's meant to be used for the powers of good but can become corrupt like an evil pixie and run nasty code. Craig Gilchrist
This is a very annoying file. It creates adware and neededware popups, but doesn't show them to you. I am pretty sure its trying to install software to the computer. If you delete it manually, another program will keep trying to restore, therefore giving you the unseen popups anyways. It gets very annoying when you are typing and it trys to open an IE program, so it de-selects the program you are using. Kellen
As far as I can tell all this is doing to me is a weird prank thing...after i clear my recycle bin it becomes full again, when you try to empty again it says "are you sure you want to delete 'window's?"...chacked and dllhost is the only odd process running, cant seem to get rid of if though jeff
datei wurde von ms-net. installiert und befindet sich bei mir in window/system/ (win98) rufus
sudden appearance franniesings
dllhost.exe is a REQUIRED component of Microsoft Windows, and should not be terminated or deleted. It manages DLL level programs (98% of 32-bit programs). If you terminate dllhost.exe, you will need to hard boot your machine. If you delete it, you will need to reinstall your operating system. Anyone reporting this one as a virus either has no clue what they are talking about or is posting malicious information intentionally. DJ
People, there is the legit version of this file that is the COM process, and there is a spyware file that uses the same name, located in c:/windows/shelltray. Delete the latter, and delete the corresponding startup registry entry Fixer
Dot Net Framework m0rpheus88
if the file implements or uses functions like CoRegisterSurrogateEx (open the file in some text viewer, like Notepad or WinCmd Lister), then it's COM surrogate thah comes with SP2, IIS and .NET stuff, else it's welchia. Peeking at file contents is good practice anyway, it reveals stuff like what dlls is the app linked to, which functions does it use or provide, etc. v!rus
Kommt wohl von "Visual Basic 6" (aber nicht reproduzierbar) d.s.
dllhost.exe - DCOM DLL host process supports DLL-based COM objects and is used by many Windows programs. .NET Runtime and IIS are probably the two most common applications that use this process.The original file from Microsoft gets placed in the C:\WINDOWS\System32\dllhost.exe directory. if you find it anywhere else then you should be suspicious for sure. Rafiuddin.K
As already said it`s a host process for COM dlls. Takes CPU time though but isn`t dangerous as long as not located in "Windows\System32\wins". Killing the process may result in very strange behavior of web servers. Kazroth
host process which runs any requested DLLs which are registered on your machine.It is not harmful to terminate the process as stated previously as I do it every week with no repercussions - it aliviates poor mem utilization. Robert Natiello
It is the host process for DCOM Applications. The applications in side of DCOM are probably what are causing the problem. We have developed a system that usses over 220 components contained in a DCOM Application. Anytime one of those are utilized it will run inside teh DLLHost process. That being said anyone can develop software to run in DCOM including worms etc. It is no more at fault that the OS itself for any malicious applications that are loaded in to it. Rick
computer stated acting slow (xp), force quit and 80mb for page memory was freed up and computer returned to norm. task manager did not report hllhost.exe true performance saying it was zero, when it was really almost 100%. Good ole microsoft, pc hasn't been online in months, and years before that. anonymous
dllhost.EXE the killer it freezes you the cpu even C'A'D didnt work it was a killer the file an comes in more than 1 way so look for a file closes the the same file as in the frist beast there is a run dllhost file 2 it dose nothing if the frist file is gone the beast 2
dllhost.exe is a requiered component on COM base application, it will be horirble when the clients connection is poor, i preffered to kill the dllhost.exe process to solves the problem (using my own autokill Process), and it is works, the server does no need to restart but the clients need to reLogin. it is better than waitting for a long restart server. k4ngucup
die datei befand sich bei mir im autostart und nicht im windows verzeichnis - legte mein outlook lahm - im inet ging so gut wie gar nichts - nachdem ich die datei umbenannt hatte - lief mein system wieder einwandfrei pirli
Der läd dauernd nur Daten zu einem anderen Computer und den Prozess kann ich nicht beenden und nicht löschen! Kevin
Hat sich ins Autostart verknüpft und nervz bei jedem neustart ansonsten relativ harmlos! BestMinute
A Windows System File Flav.
Com+ Service Instance Suriya
Ist im Taskmanager aufgeführt u verbraucht nach u nach immer mehr systemresourcen bis das Os fast vollständig lamgelegt ist Mario
Die Ausführbre Exe ist ein Windows Prozess auch zu Finden in Windows 7 unter Windows\System. und auch im winSxS also ne reine Windows Datei die nur Probleme macht wenn beim Update auf Net Frame Work oder Ehnlichen Produckten von Microsoft Fehler durch den Windows Installer Dienst auftreten.Es ist nicht dammit zu rechen das dieser Prozess Auswirkungen auf die Systmleißtung hat.Liegt auf Platz6 Im Recurcen Verbrauch EselFreaks
bei mir startet es wenn ich ein videoconverter benutze, der bei compuerbild.de runtergeladen wurde. Robert
verbraucht andauernd 50% cpu auslastung...spiele und andere Programme können nicht auf voller leistung fahren. Ausschalten kann man es auch nicht wirklich taucht immer wider auf! robert
kam mit dotnetfx 1.1 wagman
Nicht schädlich! am besten mithilfe des linkes überprüfen "achtet dabei auf die richtige schreibweise"  Siehe auch: Link equi
Gehört zum .NET-Framework 1.1 und ist völlig unschädlich M
COM Dienst/NET.Framework finaljason
nervige datei..aber zumindest bei vista kein ressourcenfresser. kann zb .exe dateien daran hindern dass man sie löscht oder verschiebt in dem dauernd darauf zugegriffen wird. kann als prozess im task entfernt werden indem man das prog zur exe schliesst. bzw dessen prozess zuerst rausnimmt und dann dllhost.exe holger
Habe meinen Rechner, sprich 4 Partitionen etwas ausgemistet. Habe dann bei einer Partition eine Fehlerüberprüfung gestartet. Früher hieß das glaub ich ScanDisk. Seitdem ist es mit 2,7 GB meinen Arbeitsspeicher am belegen. Mal abwarten obs nach der Überprüfung weg ist Jojo
legt den compi bzw. cpu lahm jim
Welchia worm! Burat
Kann von verschiedenen Programmen erzeugt werden. wenn überschrieben durch malware / trojaner schaden anrichten und den pc lahmlegen. Registry prüfen, ggf. bereinigen (uniblue registry programm) casvs cnaxvs
ist eigentlich harmlose Systemdatei, wird von schädlichen Programmen dazu benutzt, erspähte Daten ins Internet weiterzugeben etc. Der Schädling sitzt also woanders. Scannt mal mit GMER Rootkitfinder durch. Nach Umbenennen wurden andere Prozesse so hochgefahren, dass parktisch nichts mehr lief. Im abgesicherten Modus ist alles ok, aber da tritt der Schädling ja auch nicht auf. stefan
jo legt pc fast komplett lahm^^ weedy
COM Surrogate - Microsoft .Net Framework Tanay
COM Dienst/NET.Framework 43
wenn ich diese Datei aus Speicher entferne und sie wird sofort wieder gestartet, ohne zu wissen was wann wo und wie, dann ist sie auch gefährlich no
Wenn ihr das Programm QTTabBar installiert habt ist es warscheinlich unbedenklich da QTTabBar die Vorschau für Videos, Bilder etc. mehr Leistung braucht, und das durch die dllhost.exe geht Yusei36
frisst 12 -14 % cpu und 70-75 % physicalischen speicher macht den computer so gut wie unbenutzbar
Frisst mir meinen Arbeitsspeicher gerade weg..... 3,5 GB von 6 GB -.- Es wird immer mehr... o.O gta v freak
Hohe GPU/CPU RAM auslastung absulut nervig  Siehe auch: Link wiwa
Bei mir verbraucht diese Datei viele Leistung und arbeietet sehr intensiv mit der Festplatte aber meistens nur dann wenn man am PC längere Zeit nichts tut, z.B. wenn Monitor nach ca. 10 min ausgeht. Dabei wenn man kurz danach Taskmanager einschaltet verschwindet sie von Selber als ob sie nicht gesehen werden möchte.Tatsache ist die kann sehr leicht als Virus missbraucht werden, oder sie kommuniziert mit Microsoft und überträgt Daten an den, denn die Tatsache das die nur zu Ruhezeiten angeht ist sehr merkwürdig. Vlad
Datei gibts bei 64Bit systemen 2x! Mann kann die Datei umbenennen...Windows läuft wieder normal. Ich habe nach der exe ein .bak angehängt...keine Probs mehr Norbert Strang
dllhost.exe = Daten vernischter. Startet 3mal nach Beenden. Wie geschriebn wurde Datei wächst 6000~ MB an Und Windows Frist ein. Alle Programme die schreiben wollen vernischten die Daten. DVD und Downloaderdaten werden zu nichte gemacht. 3 mal Windows vernischtet :( Knopfab
Bei mir in Win xp , alter Rechner sehr hohe CPU LAst. Im Tsk MGR dreimal den Prozess beenden , so oft kommt er wieder nach entfernen. Nach dreimal ist er weg und es geht wieder. Nach meinem Kenntnisstand, braucht man dllhost exe nicht unbedingt. FAlls doch kommt ja nach Neustart wieder :-) Kallimän
beim Start des Taskmanager wird jedesmal der dllhost beendet

Wenn Sie mehr über dllhost.exe wissen, so helfen Sie bitte anderen mit Ihrem Wissen!

Sicherheits-Bewertung:
Was wissen Sie über diese Datei:
Link für weitere Infos:
Ihr Name:
 


Weitere Prozess Informationen

Ist dllhost.exe Spyware oder ein Virus, Trojaner, Adware oder Worm? Gibt es bekannte dllhost.exe Fehler?


Andere Prozesse

dllhost.exe
[dllhost.exe in Englisch] [alle Prozesse]